ETWA WAS IST SCIENTOLOGY

Etwa Was Ist Scientology

Etwa Was Ist Scientology

Blog Article

5 einfache Fragen Über Scientology beschrieben


"Die Teilnehmer begannen, einander zu stoßen und zu schlagen. (…) Manager weinten." Seit dieser Zeit haben einige führende Scientologen die Organisation verlassen. Der "Süddeutschen Zeitung" sagte der New Yorker Journalist und Scientology-Experte Tony Ortega 2013, die Organisation befinde sich in der "schwersten Krise ihrer Geschichte". "Seit zehn Jahren verlassen Langzeitmitglieder und Führungskräfte der höchsten Ebene die Kirche." Dazu gehören Marty Rathbun, jahrelang Nummer zwei in der Hierarchie, der frühere Sprecher Mike Rinder oder Miscaviges Nichte Jenna Miscavige Hill.


Kann mich star777 nur anschliessen. Habe Kontakt gehabt 1991 in München, diesen Test gemacht und das Buch gekauft. Ehrlich gesagt, das Buch ist das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt ist. Erschreckend für mich war die Erkenntnis, das es SC geschafft hat, meine Spur bis zu meiner Heimatadresse nachzuverfolgen.


Lernen Sie Ihr wahres SELBST kennen Kostenfreier online Persönlichkeitstest


ScientologyKirche Der Scientology
Kirche Der ScientologyWas Ist Scientology

Der Einstieg in Scientology geschieht oft über die 'Oxford- Persönlichkeits-Analyse' (OCA), die es Betroffenen ermöglichen soll, mit Problemen besser fertig zu werden. Experten bemängeln daran, dass dieses Verfahren unwissenschaftlich sei und stets mit dem gleichen Ergebnis ende: "Es gibt großes Verbesserungspotenzial." Und das wird dann teuer..


The Definitive Guide to Scientology




In einem auf gelbes Papier gedruckten Dokument hatte die Scientology-Kirche Basel Andrea Buschor zur «Schwierigkeitsquelle Typ I» erklärt. In einer umständlichen Formulierung heisst es, durch den Umgang mit einer «unterdrückerischen Person» begehe Andrea Buschor selbst eine «unterdrückerische Handlung». Übersetzt heisst das, die junge Frau habe Kontakt zu Scientology-Feinden und werde nun selbst zur Gegnerin der Sekte.


Kirche Der ScientologyWas Ist Scientology

«Es ist eine Machtorganisation, eine geldgeile Sekte, eine Psycho-Sekte. Wir warnen, sensibilisieren und klären auf.»Auch die Politik schaltet auf Angriff. Landrat Yves Krebs (GLP/BL) fordert in einem Postulat ein «sektenfreies Baselbiet». Zunächst will er erreichen, dass Strassenstände der Scientologen nicht mehr bewilligt werden. «Ziel ist es, dass die Sekten einen Bogen um unseren Kanton machen», sagt Krebs.


Mit professionellen Internetpräsenzen und Themen wie zum Beispiel Drogen und Menschenrechte sprechen sie insbesondere Jugendliche an und nutzen das Internet, um außerhalb der Einflussmöglichkeit der Erziehungsberechtigten mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Die Zugehörigkeit einer Tarnorganisation zur SO ist nur schwer erkennbar. Deren hochwertig gestaltete Broschüren werden verteilt, beziehungsweise an gut zugänglichen Stellen wie Beratungsbüros, Geschäften und Praxen auch mit Zustimmung der Verantwortlichen, die den Zusammenhang mit SO nicht erkennen, ausgelegt.


Feinde waren für ihn vogelfrei, die man allenfalls vernichten könne. So schrieb er: "Wir fanden niemals Kritiker der Scientology, die keine kriminelle Vergangenheit hatten." Hubbard baute denn auch ein Büro für spezielle Angelegenheiten auf, das man durchaus als eine Art interner Geheimdienst bezeichnen kann. Dieser wurde stets in Bewegung gesetzt, wenn Journalisten oder Sektenangehörige die unmenschlichen Methoden von Scientology kritisierten.


Eine Geheimwaffe für Kirche Der Scientology


Extra resources why not find out more site here

Report this page